SRuS Meldungen im Archiv

21.03.2016 Montag

 

Großartige Stimmung bei den Vereinsmeisterschaften der DLRG


Eine tolle Atmosphäre herrschte bei den Vereinsmeisterschaften im Rettungsschwimmen der DLRG Loßburg. Die Besucher sahen spannende und faire Wettkämpfe mit sehr guten Ergebnissen.


Gut vorbereitet gingen 52 Teilnehmer aus verschiedenen Altersklassen an den Start. Mit dem Hindernisschwimmen begannen die Wettkämpfe. In der Altersklasse 10 weiblich legte Maris Stöcker schon hier den Grundstein für ihren Sieg. Die beiden nächstplatzierten Nele Schaber und Charlotte Barkholz erreichten die Plätze 2 und 3. Felix Thewes siegte nicht ganz so souverän vor Michael Heinzelmann und Elias Lutz in dergleichen Altersklasse. Jeanette Franz punkete entscheidend in der AK12 in der Disziplin 50m kombiniertes Schwimmen (25m Freistil und 25m Rückenlage ohne Armtätigkeit) und sicherte sich deutlich den Sieg vor Lara Schaber und Laura Istrefi.  Das größte Teilnehmerfeld mit 9 Aktiven gab es in der Altersklasse 12 männlich. Auch hier entschied die Teilstrecke 25m Rücken o.... mehr


12.02.2015 Donnerstag

 

Vereinsmeisterschaften 2015


Pünktlich zum Frühlingsanfang begann auch für die Sportlerinnen und Sportler der DLRG Ortsgruppe Lossburg mit Stützpunkt Dornstetten die Wettkampfsaison 2015.


Am 28. Februar und 01. März wurden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Rettungsschwimmen ausgetragen. 50 Teilnehmer der Altersklassen 8 bis 60 gingen in verschiedenen Disziplinen an den Start. Für die Teilnehmer ab Altersklassen 13/14 begannen die Wettkämpfe bereits am Samstag mit der Abnahme der HLW. Hierbei muss an einem Dummy die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchgeführt werden, geschieht dies korrekt, gilt die HLW ans bestanden und der Teilnehmer bekommt Punkte. Am Sonntag wurden dann die schwimmerischen Disziplinen im Hallenbad ausgetragen. Bereits die Jüngsten der Altersklasse 8 waren mit voller Motivation dabei. Für sie standen 25m Freistil sowie 25m Rücken auf dem Programm. Ab Altersklasse 10 muss bei den 50m Freistil ein Hindernis untertaucht werden, außerdem kommt als... mehr


06.04.2014 Sonntag

 

Loßburger DLRG’ler überzeugen bei Bezirksmeisterschaften


Erfolgreiche Loßburger Teilnehmer und Betreuer

Erfolgreiche Loßburger Teilnehmer und Betreuer

Ein erfolgreiches Wochenende feierten die Schwimmer der DLRG Loßburg bei den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen ausgetragen im Panoramabad in Freudenstadt.


Bereits um 8.00 Uhr begannen am Samstag, den 05. April, die Mannschaftswettkämpfe. Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle gab es nur ein reduziertes Starterfeld. Nur in der Altersklasse 15/16 männl. mussten wir gegen Konkurrenz aus Klosterreichenbach antreten, wobei sich unsere Jugendlichen deutlich durchsetzen. Obwohl wir sonst  die Wettkämpfe konkurrenzlos bestritten, legten sich unsere Aktiven mächtig ins Zeug. Es galt gute Ergebnisse für die Landesmeisterschaften zu erreichen. Am Ende konnten alle unsere Mannschaften die Pokale mit nach Loßburg nehmen. Es gewannen: AK10 weibl. und AK10 männl. AK12 weibl. und AK12 männl. AK13/14 weibl. und AK13/14 männl. AK15/16 männl. Offene AK männl. Und zum ersten Mal seit Jahren ging ein Herrenteam AK140 mit Stefan Kalmbach, Marco... mehr


11.03.2014 Dienstag

 

Erfolgreich ins Wettkampfjahr 2014 gestartet


Mit einer beachtlichen Teilnehmerzahl von 76 Sportlerinnen und Sportlern startete die Ortsgruppe Loßburg mit den Vereinsmeisterschaften am ersten Februarwochenende in das Wettkampfjahr 2014. Die Ortsgruppen Dornstetten und Alpirsbach ergänzte die Ortsgruppe Loßburg, da diese keine örtliche Möglichkeiten haben Wettkämpfe auszutragen.


Für einige der Rettungssportler begannen die Wettkämpfe bereits schon am Samstagmittag mit der HLW. Die Altersklasse 13/14 und höher musste hierbei ihr Können unter Beweis stellen, wie im Notfall eine lebensrettende Reanimation durch zu führen ist. Am Sonntag ging es dann um 13.30Uhr mit den Schwimmwettkämpfen los. Geschwommen wurde je nach Altersklasse in den Disziplinen Schwimmen mit Untertauchen eines Hindernisses, Retten einer Puppe, sowie die klassischen Disziplinen Brust, Kraul und Rücken. Für die Zuschauer wurde es vor allem bei den komplizierten und anspruchsvollen Disziplinen in der AK 17/18 und der Offenen AK interessant. Alle Schwimmerinnen und Schwimmer  waren mit riesigem Einsatz dabei und auch die Kleinsten konnten trotz Aufregung mit sehr guten Leistungen überzeugen. Zu... mehr


29.07.2013 Montag

 

Rettungsschwimmer der DLRG Lossburg bei den Landesmeisterschaften in Münchingen knapp am goldenen Edelmetall vorbei


Mit 16 jungen hochmotivierten Rettungssportlern fuhr die Ortsgruppe Lossburg vom 5. bis zum 7. Juli nach Münchingen, um dort bei den Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen zu starten. Die Teilnehmer aus Lossburg repräsentierten die Ortsgruppe mit insgesamt 3 Teams und 4 Einzelteilnehmer und das mit Bravur und Erfolg.


Aufgeteilt in zwei Tagen wurden am Samstag die Mannschaftswettkämpfe und am Sonntag die Einzeldisziplinen geschwommen. Für die Mannschaften fing der Samstag schon sehr früh an. Um 6 Uhr war aufstehen und nach einem kurzem Frühstück, musste unsere Mannschaft der Alterklasse 13/14 schon um 7:30 Uhr ihr Können bei der HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) unter Beweis stellen. Die Mannschaft folgte dem landläufigen Spruch „Morgenstund hat Gold im Mund“. Jeder Rettungssportler des Teams holte 200 Punkte, welche es für die bestandene HLW-Prüfung gibt. Das Ziel der Mannschaft war ganz klar das Edelmetall nach Lossburg zu holen und sich somit die Fahrkarte zu den Deutschen Meisterschaften zu sichern, denn sie waren auf dem 2. Platz gemeldet. Mit den Punkten der HLW war der erste Schritt in... mehr


23.06.2013 Sonntag

 

Vorbereitung auf LV-Meisterschaften


Da in zwei Wochen die Württembergischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Korntal-Münchingen stattfinden, trafen sich am vergangenen Sonntag die 16 Teilnehmer der DLRG OG Loßburg mit ihren Trainern im Clubraum der Ortsgruppe.


Nachdem der Tagesablauf geklärt war, ging es dann auch schon direkt los. In der ersten Trainingseinheit waren die Altersklassen 13/14 und 15/16 an der Reihe ihr Können der HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) zu zeigen. Während diese Rettungsschwimmer eine Puppe beatmeten und eine Herzdruckmassage durchführten, besprachen die jüngeren Teilnehmer nocheinmal ihre Disziplinen. Danach gab es eine kurze Pause, in der sich die Teilnehmer mit Butterbrezeln und Obst für den praktischen Teil im Schwimmbad stärkten. Voller Tatendrang marschierten alle zusammen in das Loßburger Hallenbad, wo die nächste Einheit mit dem gemeinsamen Einschwimmen begann. Nach der Aufwärmphase starteten die einzelnen Mannschaften mit dem Trainieren ihrer Disziplinen, wie z.B. die Gurtretter-, Hindernis-, Puppen- oder... mehr


14.04.2013 Sonntag

 

Ortsgruppe Loßburg erfolgreich bei Bezirksmeisterschaften


Zu den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen trafen sich ca. 130 Teilnehmer aus den Ortsgruppen Freudenstadt, Loßburg, Horb-Altheim und dem Stützpunkt Dornstetten im Freizeitbad in Pfalzgrafenweiler.


Aufgeteilt in zwei Tagen wurden am Samstag die Mannschaftswettkämpfe und am Sonntag die Einzeldisziplinen geschwommen. Daneben musste noch die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) durchgeführt werden, die jeder Teilnehmer ab der Altersklasse 13/14 zu absolvieren hat und bei positiver Bewertung zusätzlich 200 Punkte einbringt. Wettkampfrichter vom Landesverband unterstützen das Organisationsteam aus Pfalzgrafenweiler. 15 Helfer der gastgebenden Ortsgruppe betreuten und verpflegten Aktive und Betreuer. Die Teilnehmer erlebten einen fairen Wettstreit, bei dem auch das Miteinander nicht zu kurz kam.  Aus Loßburg gingen insgesamt 41 junge Rettungsschwimmer an den Start. Besonders bei den Mannschaften konnten die Loßburger mit 5 Titel überzeugen. So feierten die Mädchenstaffeln AK10 und... mehr


03.04.2013 Mittwoch

 

Wettkampfsaison eröffnet!


Loßburg. Am 23./24. Februar 2013 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der DLRG OG Loßburg statt. Mit diesem Wettkampf wurde traditionell die Wettkampfsaison eröffnet.


Da das Schwimmbad des Stützpunktes Dornstetten nicht wettkampftauglich ist, nahmen auch sie am Loßburger Wettkampf teil. Insgesamt gingen 54 Teilnehmer in den Altersklassen AK8 bis zu der AK30 an den Start. Am Samstag wurde für die Altersklasse 13/14 und höher die HLW durchgeführt. Hierbei mussten die Rettungsschwimmer unter Beweis stellen, dass sie in der Lage sind im Notfall lebensrettende Reanimationen durchzuführen. Am darauffolgenden Tag ging es dann um 13.30Uhr mit den Schwimmwettkämpfen los. Geschwommen wurde je nach Altersklasse in den Disziplinen Schwimmen mit Untertauchen eines Hindernisses, Retten einer Puppe, sowie die klassischen Disziplinen Brust, Kraul und Rücken. Alle waren mit großem Einsatz dabei und auch die Kleinsten konnten trotz Aufregung mit sehr guten Leistungen... mehr


07.11.2012 Mittwoch

 

In Australien am Start


DLRG nimmt an den Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Adelaide teil. Lukas Bächle und Philipp Gaiser nehmen zusammen mit ihren Mannschaftskameraden aus der DLRG Ortsgruppe Bietigheim-Bissingen an den Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen vom 7. bis zum 18. November in Adelaide in Australien teil.


Die Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen, die alle zwei Jahre stattfinden, machen in diesem Jahr im südaustralischen Adelaide Station. Vom 7. bis zum 18. November treffen sich die besten Rettungsschwimmer der Welt. Nationalmannschaften, Masters und Clubteams schwimmen um die WM-Titel. Die Pooldisziplinen werden im Adelaide State Aquatic Centre ausgetragen. Während fast 50 Nationalmannschaften die Strandwettbewerbe am Glenelg Beach durchführen, sind die Masters und Clubteams am Christies Beach aktiv. mehr


23.07.2012 Montag

 

Landesmeisterschaften 2012


Loßburg. Die diesjährigen Württembergischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen wurden in Waiblingen ausgetragen. Aus der OG Loßburg nahmen drei Mannschaften und drei Einzelschwimmer teil.


Obwohl die Wettkämpfe an diesem Wochenende erst am Samstagmorgen starteten, reisten die Teilnehmer und Betreuer aus dem Bezirk Freudenstadt bereits am Freitag an. Nach dem Beziehen der Unterkunft im Salier-Gymnasium in Waiblingen und einem kleinen Snack in der eigens für die DLRGler eingerichteten Bar, waren alle früh im Bett. Einigermaßen ausgeschlafen und super motiviert ging es für Teilnehmerinnen der Altersklasse 15/16 gleich morgens an den Start. Souverän und technisch perfekt setzten sich die Mädels gegen einige ihrer Konkurrenten durch und schwammen sich vom ursprünglich 16. Platz auf den 5. Platz vor. Die anschließend durchzuführende Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) wurde ebenfalls erfolgreich durchgeführt, womit sie sich den 5. Platz schließlich sichern konnten. In der... mehr