Kursübersicht

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Gold (Nr.: 2019-0046)

im Montagstraining

Dieser Lehrgang hat bereits begonnen!

Zielgruppe
Rettungsschwimmer, die Leistung und Kenntnisse erweitern und vertiefen wollen
Voraussetzungen
  • Mindestalter 16 Jahre zum Meldeschluss der Veranstaltung
  • Ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selberstklärung zum Gesundheitszustand gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber
  • Anerkennung der Prüfungsordnung Schwimmen/Rettungsschwimmen nebst Ausführungsbestimmungen
  • Einverständniserklärung bei minderjährigen Teilnehmern
Inhalt
  • Rettungsschwimmen in Theorie und Praxis
Ziele
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Gold
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 153 - Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Gold
Veranstalter
Ortsgruppe Lossburg
Fachbereich
Rettungsschwimmen
Veranstaltungsort
Lossburg Hallenbad - Obere Schulstraße: Hallenbad - Obere Schulstraße, 72290 Lossburg
Leitung
DLRG OG Lossburg
Referent(en)
Montags-Trainerteam
Termin(e)
8 Termin(e) insgesamt
  • Mo, 04.11.19 19:00 - 20:00 (Lossburg Hallenbad - Obere Schulstraße: Hallenbad - Obere Schulstraße, 72290 Lossburg)
  • Mo, 04.11.19 19:05 - 20:05 (Lossburg Hallenbad - Obere Schulstraße: Hallenbad - Obere Schulstraße, 72290 Lossburg)
  • Mo, 11.11.19 19:05 - 20:05 (Lossburg Hallenbad - Obere Schulstraße: Hallenbad - Obere Schulstraße, 72290 Lossburg)
  • Mo, 18.11.19 19:05 - 20:05 (Lossburg Hallenbad - Obere Schulstraße: Hallenbad - Obere Schulstraße, 72290 Lossburg)
  • Mo, 25.11.19 19:05 - 20:05 (Lossburg Hallenbad - Obere Schulstraße: Hallenbad - Obere Schulstraße, 72290 Lossburg)
  • Mo, 02.12.19 19:05 - 20:05 (Lossburg Hallenbad - Obere Schulstraße: Hallenbad - Obere Schulstraße, 72290 Lossburg)
  • Mo, 09.12.19 19:05 - 20:05 (Lossburg Hallenbad - Obere Schulstraße: Hallenbad - Obere Schulstraße, 72290 Lossburg)
  • Mo, 16.12.19 19:05 - 20:05 (Lossburg Hallenbad - Obere Schulstraße: Hallenbad - Obere Schulstraße, 72290 Lossburg)
Teilnehmerzahl
Min: 4, Max: 15
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Ortsgruppe Lossburg-Rodt
Gebühren
  • 0,00 Euro - Mitglieder
  • 100,00 Euro - Nichtmitglieder
Sonstiges
Prüfungsleistungen:
  • 300 m Flossenschwimmen in höchstens 6 Minuten, davon 250 m Bauch- oder Seitenlage und 50 m Schleppen  Partner in Kleidung (Kopf- und Achselgriff)
  • 300 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 9 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • 100 m Schwimmen in höchstens 1:40 Minuten
  • 30 m Streckentauchen, dabei von 10 kleinen Ringen oder Tellern, die auf einer Strecke von 20 m in einer höchstens 2 m breiten Gasse verteilt sind, mindestens 8 Stück aufsammeln
  • dreimal Tieftauchen in Kleidung in höchstens 3 Minuten; das erste Mal mit einem Kopfsprung, anschließend je einmal kopf- und fußwärts von der Wasseroberfläche mit gleichzeitigem Heraufholen von jeweils zwei 5-kg-Tauchringen oder gleichartigen Gegenständen, die etwa 3 m voneinander entfernt liegen (Wassertiefe zwischen 3 und 5 m)
  • 50 m Transportschwimmen, beide Partner in Kleidung:
    Schieben oder Ziehen in höchstens 1:30 Minuten
  • Fertigkeiten zur Vermeidung von Umklammerungen sowie zur Befreiung aus Halsumklammerung von hinten und Halswürgegriff von hinten
  • Kombinierte Übung (beide Partner in Kleidung), die ohne Pause in der angegebenen Reihenfolge zu erfüllen ist:
    25 m Schwimmen in höchstens 30 Sekunden, Abtauchen auf 3-5 m Tiefe und Heraufholen eines 5-kg-Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes, diesen anschließend fallen lassen, Lösen aus der Umklammerung durch einen Befreiungsgriff, 25 m Schleppen in höchstens 60 Sekunden mit einem Fesselschleppgriff Anlandbringen des Geretteten, 3 Minuten Vorführen der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
  • Handhabung folgender Rettungsgeräte:
    - Retten mit Rettungsball mit Leine: Zielwerfen in einen Sektor mit 3-m-Öffnung in 12m
      Entfernung: 6 Würfe innerhalb von 5 Minuten, davon vier Treffer
    - Retten mit Rettungsgurt Leine (als Schwimmer und Leinenführer)
  • Handhabung gebräuchlicher Hilfsmittel zur Wiederbelebung
  • Wiederbelebungsmethoden
  • Theoretische Prüfung
    Vermeidung von Umklammerungen, Erste Hilfe, Die DLRG: Organisation, Aufgaben unter besonderer Berücksichtigung des Wasserrettungsdienstes
Mitzubringen sind
---
Meldeschluss
Mo, 28.10.2019


Die DLRG bietet ein breit gefächertes Ausbildungsspektrum

Schwimmausbildung
          - Vorbereitung auf das Schwimmen
          - und die Wassergewöhnung
          - Frühschwimmen (Seepferdchen)
          - Ausbildung zu sicheren Schwimmern
          - Jugendschwimmen
          - Erwachsenenschwimmen
          - Seniorenschwimmen
          - Sportliches Training

Ausbildung zum Retten und Helfen
          - Junior-Retter
          - Rettungsschwimmen
          - Erste Hilfe und Sanitätsausbildung
          - Realistische Unfall- und Notfall-Darstellung

Ausbildung zum Tauchen
          - Schnorcheltauchen
          - Grundlagen zum Sporttauchen
          - Einsatztaucher

Ausbildung für den Wasserrettungsdienst
          - Bootswesen
          - Wasserrettungsdienst
          - Katastrophenschutz
          - Erste Hilfe
          - Sanitätsdienst
          - Einheits-/Einsatzführer

Ausbildung im Bereich Information und Kommunikation
          - Sprechfunk
          - BOS-Funk